Wie lange sind Eier haltbar?

Wer kennt es nicht. Man hat immer noch Eier im Kühlschrank und diese schon fast vergessen. In diesem Artikel möchte ich euch erklären „wie lange sind Eier haltbar?“ und was kannst Du tun, um die Haltbarkeit von Eiern zu verlängern.

Als erstes solltest Du aber testen, ob das Ei an sich noch genießbar ist, wenn es schon länger im Kühlschrank liegt. Grundsätzlich sind Eier so um die 28 Tage nach Legedatum haltbar. Hier stellt sich natürlich die Frage, wann die Eier gelegt wurden. Für diejenigen, die die Eier ohne Verpackung im Kühlschrank lagern, ist diese Frage leider auch nicht so einfach zu beantworten.

Aber das ist an sich auch überhaupt kein Problem. Mit einem einfachen Wassertest kannst Du jederzeit feststellen, ob ein Ei noch genießbar ist.

Wie lange sind Eier haltbar? Der Wassertest

Fülle dazu ein Glas mit kaltem Wasser. Lege das Ei vorsichtig in das Glas. Sinkt das Ei zu Boden, kannst Du das Ei noch unbedenklich essen. Sollte sich das Ei auf dem Boden aufstellen, solltest Du keine Zeit mehr verlieren und es umgehend verarbeiten. Schwimmt das Ei an der Oberfläche, solltest Du es sofort entsorgen.

Wie lange sind Eier haltbar lässt sich mit diesem Test leider nicht feststellen. Es gibt also lediglich Warnhinweise.

Die Haltbarkeit von Eiern länger haltbar machen

Es gibt aber auch eine einfache Methode Eier länger haltbar zu machen. Es ist im Prinzip recht einfach, jedoch gibt es auch einen Nachteil. Dazu komme ich aber später.

Die einfache Lösung. Hart gekochte Eier verlängern die Lebensdauer. Koche einfach das Ei 6 bis 7 Minuten im Wasser oder mit einem Eierkocher. Danach können Eier problemlos länger im Kühlschrank gelagert werden.

Der Nachteil ist natürlich, dass Du das Ei nicht mehr weich gekocht bekommst. Also wenn Du ein Freund von weichen Eiern bist, ist diese Methode nicht geeignet. In diesem Fall solltest Du die Eier zeitnah nach dem Kauf verarbeiten.

Weitere Rezepte mit Eiern

Eier sind auch sehr beliebt in der asiatischen Küche. Dort findest Du auch nützliche Tipps und Rezepte für asiatisches Essen.

Außerdem kann ich Dir auch Eier in verschiedenen Varianten auf einem Brot empfehlen. Egal ob ein hartgekochtes Ei auf einem Brötchen mit Lachs oder ein Spiegelei auf einem Graubrot. Zusätzlich findest Du noch Tipps wie Du Dein Brot backen mit Trockenhefe kannst. 

Außerdem kann ich Dir für die herbstliche Jahreszeit auch noch die Schlehenmarmelade empfehlen. Die Schlehe ist ein sehr gesundes Obst, welches Deine Abwehrkräfte für die kalten Monate stärkt, 

Damit Du die Eier auch in einem Teig vernünftig mixen kannst, empfehlen wir Dir einen Braun Stabmixer. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.