Gefüllte Eierkuchen nach spanischer Art – Viva España

Eierkuchen nach spanischer Art mit Hackfleisch genießen. Das Ei erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit und ist wirklich sehr vielseitig einsetzbar. Heute möchte ich Dir einen gefüllten Eierkuchen nach spanischer Art vorstellen. Die spanische Lebensfreude in einem deutschen Pfannekuchen. Ein wahrer Klassiker bei dem geschmacklich schnell Urlaubsstimmung aufkommt. Den Eierkuchen servierst Du am besten, wie in Spanien üblich, mit einem gemischten Salat. Dann einen guten Appetit oder disfrute de su comida.

Rezept Gefüllte Eierkuchen nach spanischer Art

Zum Eierkuchen backen, unterteilen wir das Gericht erstmal in zwei Arbeitsschritte. Zuerst bereiten wir für den Eierkuchen nach spanischer Art die Füllung vor. Danach befassen wir uns mit dem Eierkuchenteig. 

Die Zubereitung der Füllung

Für die Eierkuchenfüllung sind folgende Zutaten notwendig.

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 250 g)
  • 250 g Hackfleisch (halb Rind, halb Schwein)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 keine Dose geschälte Tomaten in Tomatensaft (Abtropfgewicht 250 g)
  • 2-3 EL Salsa-Soße
  • Salz, Pfeffer

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Anschließend spülst Du die Kidneybohnen kurz unter kaltem Wasser ab und lässt sie danach in einem Sieb abtropfen. Das Öl wird währenddessen in einer Pfanne erhitzt. Gib die gewürfelte Zwiebel in das heiße Öl. Nach kurzem Anrösten der Zwiebel das Hackfleisch hinzugeben und alles anbraten. Füg danach die Tomaten mit der Flüssigkeit in die Pfanne. Die Salsa Soße noch einrühren und die Füllung ein wenig kochen lassen. Am Schluss mischst Du die Kidneybohnen unter und schmeckst die Eierkuchenfüllung mit Salz und Pfeffer final ab. Die fertige Füllung abdecken und warm stellen.

Eierkuchenteig selber machen

Um den Teig zu machen, werden folgende Zutaten benötigt.

  • 1 Packung Grundmischung Eierkuchenmehl
  • 250 ml (Œ l) kaltes Wasser
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g geriebenen Emmentaler Käse

Die Grundmischung in eine Rührschüssel geben. Das abgemessene Wasser gibst Du nach und nach in die Grundmischung und verrührt alles durchgehend mit einem Schneebesen. Anschließend die Eier unterrühren und bitte darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Aus dem Teig auf Grundlage der Anleitung auf der Verpackung nacheinander 4 Pfannkuchen backen. Die Füllung verteilst Du anschließend auf die Pfannkuchen und rollst diese auf. Die gefüllten Eierkuchen in eine gefettete, feuerfeste Form legen, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

Folgende Angaben für den Backofen sind noch wichtig: 

  • Ober-/Unterhitze: Etwa 220°C (im vorgeheizten Zustand)
  • Heißluft: Etwa 200°C (im vorgeheizten Zustand)
  • Backzeit: Rund 15 Minuten

Eine Antwort auf „Gefüllte Eierkuchen nach spanischer Art – Viva España“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.